Partnersuche für Seglerinnen und Segler
Wir benutzen nur zwingend erforderliche Cookies, um die Funktionalität der Website bereitzustellen (z.B. Benutzer-Login und Warenkorb) Weitere Informationen

Inserat

Premium-EintragDann mal los!

Die Postanschrift des Inserenten ist dem Betreiber der Plattform bekannt, wurde aber NICHT durch Zusendung eines Aktivierungscodes auf dem Postweg geprüft. Weitere Angaben wurden nicht geprüft.
Mann sucht Frau
Commodore
61
Schütze
Schweiz
Auszeit
Segelerfahrung als Skipper
Bootseigner
Moin moin aus Zürich!

Executive Summary:

So, also, in drei Monaten schliesst das Hallenbad, wo ich als Masseur arbeite, für zwei Jahre seine Türen zwecks Sanierung. Ein Steilpass für mich, um mal etwas länger mit meinem Boot (AMEL Santorin) unterwegs zu sein. Die HEUREKA liegt zur Zeit in Rosignano Solvay in Italien im Jachthafen. Von dort aus möchte ich entlang der italienischen, französischen und spanischen Küsten nach Gibraltar. Und von dort weiter in Richtung Süden zu den Kanaren, und wenn es passt, weiter nach Cap Verde. Und wer weiss, wenn immer noch alles passt, über den grossen Teich in die Karibik. Los gehen soll es Anfang/Mitte September dieses Jahres. Ganz klar, das mache ich nur in Begleitung, und die suche ich jetzt. Ich werde dieses Jahr 61, bin 1.78 gross, bringe das eine oder andere Gewicht auf die Waage und mein Haar war auch schon voller. Ich plane die Reise in Etappen von ca. 3 Monaten. Die erste Etappe wäre also von Italien bis zu den Kanaren, sprich von September bis ca. Ende November. Man muss ja auch immer schauen, ob alles passt. Falls Dich mein Vorhaben interessiert, dann melde Dich bitte, damit wir das Thema weiter vertiefen können. Vorerst beste Grüsse aus Zürich - Daniel

Extended version:

Tja, wie Du wahrscheinlich gelesen hast, arbeite ich als Masseur. Und von daher gehe ich die Sache ganz entspannt an.

Ich habe das Boot nun schon über zehn Jahre und in dieser Zeit einige neue Installationen gemacht. Es wurde ursprünglich konzipiert und ausgelegt für die Langfahrt. Es ist sehr robust, sicher und bequem – aber keine Rennziege, wie meine deutschen Freunde sagen. Meine Installationen bezogen sich auf die Elektronik, die sich ständig weiterentwickelt, und auf die Vergrösserung des Komforts. Im Hinblick auf die geplante Langfahrt habe ich nun noch einen Wassermacher, eine grössere Brennstoffzelle zur Stromerzeugung und einen Tiefkühler eingebaut. Und, ach ja, eine Waschmaschine, weil sich einfach gezeigt hat, dass nach zwei, drei Wochen Wäschewaschen angesagt ist.

Das Boot lag von 2014 bis 2022 in der Türkei. Die Ägäis ist ein tolles Segelrevier, und die griechischen Inseln finde ich traumhaft. Aber der Boden in der Türkei wurde mir einfach zu heiss, und ich habe das Boot im Herbst 2022 nach Italien verschoben. Es liegt nun etwas südlich von Livorno. Essen und Trinken in der Toskana sind wunderbar, leider hat es dort praktisch keinen Wind. Nicht umsonst wird es in Segelführern als Anfängergebiet bezeichnet.

Nun, so Anfang/Mitte September möchte ich also los von dort und entlang der Küste über Italien, Frankreich und Spanien nach Gibraltar. Es soll auch nicht zu spät werden im Jahr, also losgehen, bevor die herbstlichen Winde oder Stürme aus Westen die Fahrt in diese Richtung immer schwieriger machen.

Dafür suche ich eine Begleitung. Zu zweit macht es einfach mehr Spass. Und natürlich ist alles auch eine Frage der Sicherheit.

Wie weit die Fahrt geht, muss man dann sehen. Ich möchte da nichts erzwingen oder mich oder jemand anderen unter Druck setzen. Meine Voreigner wollten auch mal länger weg und haben dann herausgefunden, dass es ihnen gar nicht gefällt, so lange auf dem Boot zu sein. Andererseits, wenn es passt, warum nicht mal Weihnachten auf Bora-Bora feiern.

Ich habe vor bald 30 Jahren den Binnenschein gemacht, Segelboot und Motorboot, damals mit meiner Ex-Frau, und dann ein bisschen später das Hochseepatent. Habe dann gechartert und eines Tages gefunden, dass es mir mehr Spass machen würde, mit einem eigenen Boot und einer handverlesenen Crew unterwegs zu sein.

Ich bin Single und suche primär Crew, Begleitung und Freundschaft. Dass mehr daraus werden kann, schliesse ich nicht aus, möchte das aber nicht in den Vordergrund stellen und das alles auch nicht überladen. Das gemeinsame, freundschaftliche Segelabenteuer steht für mich zuerst einmal im Vordergrund.

Wenn Du an diesem Vorhaben interessiert bist, würde es mich freuen, von Dir zu hören und etwas von Dir zu erfahren.

Beste Grüsse – Daniel

Inserat-ID: 2986

Anfrage an den Inserenten

Um mit dem Inserenten Kontakt aufzunehmen, ist kein Login und keine Registrierung erforderlich. Lediglich die Angabe der E-Mail-Adresse ist erforderlich, um dem Inserenten die Möglichkeit zu geben, auf die Anfrage zu antworten. Bei der Kontaktaufnahme wird die angegebene E-Mail-Adresse und der Nachrichtentext an den kontaktierten Inserenten per E-Mail gesendet; der Inserent kann dann auf diese E-Mail antworten. Die Anzahl der Anfragen pro Nutzer dieses Online-Portals ist begrenzt. Diese Begrenzung kann durch die Buchung der Zusatzleistung "Kontakt Plus" aufgehoben/angehoben werden. Alternativ hebt auch ein für sich selbst gebuchter Premium Eintrag oder ein geprüfter Eintrag gleichermaßen diese Begrenzung auf - nur eine der drei bestellbaren Leistungen ist zu buchen, um die Begrenzung anzuheben. Oder kontaktieren Sie als Premium Eintrag oder Geprüfter Eintrag markierte Inserate - hier sind mehr Kontaktaufnahmen möglich. Bzgl.der Antwort auf Ihre Anfrage bitte auch im Spam-Ordner Ihres E-Mail-Postfachs nachsehen.
Sicherheitscode
Bitte geben Sie den Sicherheitscode auf dem Bild ein, um uns dabei zuhelfen, Spam zu vermeiden. Alternativ dazu können Sie auch den Sicherheitscode eingeben, den Sie in der Audio-Datei hören (englische Aussprache).